anders-sehn

Reisen und Erlebnisse für Blinde, Sehbehinderte und Sehende




17 Jahre Erfahrung   |   Reiseziele in Deutschland und Europa   |   Assistenz-Service   |   keine Flugreisen


Foto: Ein blinder Reisender ertastet das Relief einer Marmorsäule.Foto: S. Hahn


Telefon +49 (0)4721-699 8567, E-Mail hahn@anders-sehn.de
Reise- und Seminarangebote
Navigations-Menüliste


Herzlich Willkommen
anders-sehn bietet Reisen für Körper, Geist und Seele

anders-sehn ist ein inhabergeführtes Spezialreiseunternehmen und bietet seit 2004 blinden- und sehbehindertengerechte
Entdeckungsreisen für Körper, Geist und Seele : handverlesen, persönlich recherchiert, konzipiert und durchgeführt von Susanne Hahn. Das Reiseangebot umfaßt Aktivferien (z.B. Pack-Poi-Spielen und Paddeln), Wander- und Naturreisen, Seminarurlaube, Städtetrips, Wellnessreisen und Tierbegegnungen.
Bei Bedarf kann eine Assistenzkraft bereitgestellt werden.
Die Reiseziele liegen in Deutschland und Europa und sind bequem per Bahn oder Fernbus erreichbar.
Hier geht es zu den aktuellen Reise- und Seminarangeboten.

Foto: Gäste auf einem Plattbodenschiff hissen die Segel und sonnen sich an Deck.Foto: S. Hahn

Navigationsleiste

Aktuelle Reisen und Seminare 2021
Unternehmensphilosophie
Reiseberichte und Presse
Kulinarische Geschichten mit neuen Rezepten
Jobs
Susanne Hahn
Kontakt und Impressum
Datenschutzerklärung
Links
Von hier gelangen Sie wieder zum Anfang der Seite



anders-sehn ist vom 19. Mai bis 22. Mai 2021 wieder auf der SightCity vertreten. Logo der SightCity (Bildquelle: metec AG).
Die größte internationale Fachmesse für Blinden- und Sehbehinderten-Hilfsmittel findet in diesem Jahr nur online statt!


Foto: Logo des Bündnis der Veranstaltungsbranche #AlarmstufeRot. Bildquelle:#AlarmstufeRot
anders-sehn unterstützt das Bündnis "#AlarmstufeRot", einen Zusammenschluss von Soloselbständigen, Unternehmern, Verbänden, Künstlern und Kulturschaffenden der Veranstaltungsbranche, die mit Demonstrationen und Aktionen auf die drohende Pleitwelle im Zusammenhang mit der Coronapandemie aufmerksam machen.

© Copyright anders-sehn 2004-2021